Paddeln am Pfingstmontag mit der ganzen Familie

Einladung zum Paddeln am Pfingstmontag

- Taufe mit Lohnewasser gewünscht?

Wir machen wieder eine Kanutour am Pfingstmontag. Mit dem Kanu die Lohne runter von Lembruch bis zum Rathaus mit Pause und Taufgottesdienst an Eggers Brücke, wo Grillwürstchen und ein Mitbringbuffet auf die Paddler und Gottesdienstbesucher warten. Wer mit dem Fahrrad direkt dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen.

Früher sagten die eingeborenen Diepholzer gerne: Ich bin mit Lohnewasser getauft. Wir machen es möglich: Wer noch nicht getauft ist, sich aber dazu entschließen möchte – ob groß oder klein – darf sich gerne im Pfarramt zur Taufe am Pfingstmontag anmelden. Der Gottesdienst findet unter freiem Himmel statt.

Als Stärkung für alle brauchen wir noch ein Grillteam (wer Lust hat, melde sich gern) und mitgebrachte Salate/Brot/Dipp oder Gemüse (sammeln wir mit der Anmeldung), die mit dem Auto zum Pausenplatz gebracht werden.

Start für alle, die mit zum Paddeln kommen, ist am Pfingstmontag, dem 6. Juni 2022, um 09.30 Uhr an der Michaeliskirche,
alle, die mit dem Fahrrad zu Eggers Brücke kommen möchten, treffen sich >>>>> um 11 Uhr an der Michaeliskirche. Gottesdienstbeginn ca. 11.30 Uhr Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 30.05.2022 im Gemeindebüro (05441 3519) an.

Und noch ein Gottesdienst an der Lohne mit Taufe

Ein weiteres Taufangebot an der Lohne gibt es am Sonntag, dem 26. Juni um 10 Uhr in einem Freiluftgottesdienst wieder an Eggers Brücke. Auch dazu nehmen wir gerne Taufanmeldungen entgegen. Dem Gottesdienst geht eine Zeltübernachtung der Konfi-Kids von Michaelis voraus, die diesen Gottesdienst thematisch mitgestalten werden.

Cafe International

8. Juni   17 Uhr, St Nicolai

Lange Straße 30, Diepholz

Ein offener Treffpunkt für alle unsere Gäste aus der Ukraine und ihre Gasteltern. Ein Ort der Begegnung und um wichtige Informationen und Hilfsangebote austauschen zu können. Es gibt Kaffee, Tee und Gebäck. Der Treffpunkt soll immer am 2. Mittwoch des Monats stattfinden. Nächster Termin ist der 13.7. Zu Gast wird unter anderem unser Bürgermeister Florian Marre sein, sowie Mitarbeiter der Diakonie und andere Ehrenamtliche, die Auskunft über verschiedene Hilfsangebote und auch andere Freizeitaktivitäten geben werden.

Das Cafe International ist ein Angebot in Zusammenarbeit von Kirche für Diepholz und Grafenkind. Weitere Informationen bei Pastor Stephan Winter Tel.05441/1433 (stewinter@gmx.de) und Sebastian Fabik/ Grafenkind Tel 05441-5428660 info@grafenkind.de

Hilfe für die Ukraine + Anmeldeformular für Sachspenden und Unterbringungsmöglichkeiten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Mittlerweile sind sehr viele Flüchtlinge aus der Urailine auch in Diepholz angekommen und auch viele Unterstützungsangebote von Diepholzer Bürger*innen sind bereits in der St Nicolai Gemeinde und der Stadt Diepholz angekommen. Wir freuen uns über die große Hilfsbereitschaft! Die Kooerdination aller Hilfsangebote und Bedürfnisse koordiniert unsere Diakonin Frauke Laging. Dazu gibt es auf der Seite von St Nicolai (s.Link unten) ein Formular , dass Sie ausfüllen können, wenn Sie spenden oder eine Unterkunft anbieten wollen oder Hilfe bei der Versorgung der Familien leisten wollen. Im Bedarfsfall meldet Frauke Laging sich bei Ihnen und sorgt dafür, dass Ihr Angebot ankommt.

Aktuell werden unter anderem besonders noch Unterkünftmöglichkeiten gesucht!!! Wie auch Personen, die den Flüchtlingen helfen können Deutsch zu lernen. Personen, die russisch oder ukrainisch sprechen sind besonders gefragt aber auch alle anderen.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Link zur Seite von St Nicolai und zum Angebotsformular

Diakonie Katastrophenhilfe

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Einsatz unserer Diakonie vor Ort in der Ukraine ! Ob einmalige oder regelmäßige Spende - mit jeder Spende lindern Sie das Leid bei Katastrophen.  Die Diakonie hilft jetzt in der Ukraine, wie auch  nach extremen Naturereignissen, bei Hunger und Krankheit, in politischen Krisen und Kriegen direkt vor Ort - im Dienste der Menschlichkeit, im Dienste der Nächstenliebe. >Spendenkonto: IBAN: DE68520604100000502502

Link zur Diakonie Katastrophenhilfe

Friedensgebete

In diesen Tagen bewegt uns so viel an Sorgen, Ängsten, Fragen und Bitten in unseren Herzen. In tiefer Solidarität mit den Bürgern der Ukraine und auch an anderen Kriesenorten der Welt, versammeln wir uns darum in unseren Kirchen, um für die Menschen zu beten. Für alle Hilfesuchenden und HIlfeleistenden, die vielen Opfer wie die Täter, Wir bitten Gott um seinn Erbarmen und uns Suchen

Jeden Montag um 18 Uhr in der Kreuzkirche. Mit viele Zeit für Stille und persönliches Gebet.

 

Jeden Dienstag um 19 Uhr in der Nicolaikirche mit einem Hauptamtlichen Seelsorger von unserem Team für Diepholz

Kaffee Gemeindetreff wird fortgesetzt

im Sommer >Termin folgt - mittwochs     von 15-17 Uhr

Ein neues Angebot der Kreuzkirchengemeinde.Wir wollen Zeit haben zum Reden und gemütlichen Kaffeetrinken. Zudem gibt es von Pastor Winter eine Andacht und ein kleines Programm. Ein Team von Mitarbeitern wird für unser leibliches Wohl sorgen. Ein Nachmittag, der offen ist für alle. Bitte melden Sie sich bei Elke Steinbach an. (Tel 927240, steinbach.elke@gmx.de)

Move - 3. Juni 19-20 Uhr

Move steht für in Bewegung

Hezrliche Einladung zu einem neuen Angebot der Kreuzkirche

Singen, Beten, Stille, Austausch, Begegnung,.

Es gibt kein festes Programm. Wer sich bestimmte Lieder wünscht, sende sie bitte im Vorfeld an Pastor Winter (stewinter@gmx.de)

Weitere geplante Termine sind: 8.7.

Ausflug zum Kloster Loccum

29. Mai   -   von 8:30 - 18 Uhr

Wir wollen die schönen Maitage zu einem schönen Ausflug mit allen Generationen nutzen, Zeit für Begegnung und das Entdeckung von Kultur und Natur haben. Unser Programm umfaßt: 8:30 Uhr Abfahrt an der Kreuzkirche, 10 Uhr Gottesdienst im Kloster Loccum mit anschließender Führung und gemeinsamen Mittagessen im Gasthof. Danach Weiterfahrt zum Steinhuder Meer mit Kaffeetrinken und Genießen der Natur. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Anmeldungen bitte bis 15. Mai bei Pastor Stephan Winter (Tel 1433, stewinter@gmx.de)

Wir feiern Gottesdienste

15.05.       11 Uhr MoMo, Familiengottesdienst mit der KiTa, P.Winter

22.05.       10 Uhr Gottesdienst, Präd Wilker

26.04.       10 Uhr Himmelfahrt: Gottesdienst an der kleinen Kapelle am Skulpturenpfad, P.Wiggermann

29.05.       8:30 Uhr Gemeindeausflug zum Kloster Loccum und dem Steinhuder Meer, P.Winter

05.06.       10 Uhr Pfingsten: Festgottesdienst, P.Winter

06.06.       11:30 Uhr Gottesdienst EggerBrücke, Start bei St Michaelis mit Fahrrad Start 11 Uhr, zum Paddeln 9:30 Uhr

12.06.       10 Uhr Gottesdienst Präd Sabine  Wilker

18.06.       10-12 Uhr Kinderkirche, P.Winter +Team

19.06.       11 Uhr MoMo Gottesdienst mit Anmeldung der neuen Vorkonfirmanden, P.Winter

26.06.       10 Uhr Gottesdienst mit Mitarbeiterempfang und anschließender Zukunftswerkstatt zu den Planungen der zukünftigen Zusammenarbeit in der Stadt Diepholz, P.Winter

03.07.       10 Uhr Regional-Gottesdienst im Schloßhof

10.07.       10 Gottesdienst mit Taufe, P.Winter

>>>>>>>17.7. bis 21.8. Sommerkirche von Kirche für Diepholz zum Thema Engel und Engelgeschichten in der Bibel<<<<<<<<<<

17.07.       10 Uhr St Nicolai, Pn. Gesa Junglas      

24.07.       10 Uhr St Michaelis, P. Winter

31.07.       10 Uhr St Hülfe,  P.Winter

07.08.       10 Uhr St Nicolai, Pn. Wiggermann      

14.08.       10 Uhr St Michaelis, Sup Lensch

21.08.       10 Uhr St Hülfe,  Sup Lensch

Liebe Gemeindeglieder, wir freuen uns, dass Gottesdienste möglich sind und dass das Gemeindeleben weitergehen kann.

Für alle Gottesdienste sind noch gewisse Hygienevorschiften einzuhalten: > Alle Gottesdienstbesucher müsse auf dem WEg zum Platz eine FFP2 Maske tragen. Bitte bringen Sie daher von zu Hause Ihren Mundschutz mit. Für alle denen das nicht möglich ist, halten wir aber auch Mundschutz bereit. > Bitte halten sie zu allen anderen Gottesdienstbesuchern den nötigen Abstand von 1,5 Metern ein. > Sitzen darf man in der Kirche nur auf den dafür markierten Plätzen. Es gibt ca 45-110 Sitzplätze. >Alle weiteren Maßnahmen entnehmen Sie bitte den ausgehängten Hygieneregeln (auch unten im Download).Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Es grüßt Sie ganz herzlich Ihr Pastor Stephan Winter und der Kirchenvorstand. 

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 2.Tim 1,7

Abendmahl

Nächster Gottesdienst mit Abendmahl

am 12. Juni um 10 Uhr

Herzliche Einladung zum nächsten Gottesdienst mit Feier des Abendmahls. Alle können sich am Eingang zur Kirche Brot und Saft mit an ihren Platz nehmen und können das Abendmahl an ihrem Platz sitzend später im Gottesdienst einnehmen.

Wir freuen uns auf Sie.

Flüchtlingshilfe Syrien

Die Hilfe der Landeskirche Hannovers für auch andere Krisenregioen der Welt belibt bestehen.Wie zB für Syrien für das Leid von vielen Kindern und Jugendlichen, die aus Syrien in den Libanon geflüchtet sind. 
Spenden sind über ein eigens eingerichtetes Online-Tool auf Libanonhilfe.Landeskirche-Hannovers.de möglich. Dort sind weitere Informationen sowie im Laufe der Aktion alle Filme dauerhaft abrufbar. Alle Filme sind auf dem YouTube-Kanal der Landeskirche unter der Playlist „Hilfe für den Libanon“ zusammengefasst.

Straßenprojekt Dieter Klee Johannesburg Südafrika

Wir unterstützen ein Straßenarbeitsprojekt von Pastor Dieter Klee in Johannesburg in Südafrika. Südafrika als ein Land mit einem großen Anteil mit sehr sehr armen Bewohnern, ist von der Coronapandemie noch einmal viel mehr betroffen als Deutschland. Pastor Dieter Klee egagiert sich mit Jugendlichen und Erwachsenen für Menschen auf der Straße und versucht ihnen ganzheitlich mit Nahrung, Unterstützung und guter Botschaft zu helfen. Dafür sammel wir seit einigen Monaten Geld und laden andere ein mit uns gemeinsam den Menschen in Johannesburg zu helfen. Spenden leiten wir über unser Gemeindekonto nach Südafrika weiter.Konto: Kirchengemeinde St Hülfe-Heede, IBAN: DE5625651325 0000036905

Andacht

Surreal – Verschobene Welten

Ich sitze am Tisch bei meinen unkraischen Gastgebern, auf dem Handy empfangen zwei Frauen eine Nachricht darüber, wie in der Nähe ihrer Heimatstadt russische Raketen einschlagen. Kurz darauf teilen sie Videoaufnahmen mit mir. Alle gemeinsam bangen wir um das Leben ihrer Familie in ihrer Heimat. Und ich bin hier in Diepholz. erlebe eine Welt, die fern ab davon eine andere  Wirklichkeit zu sein scheint. Surreal – unwirklich und doch real. Wie kann das beides so gleichzeitig sein? Was für Welten prallen in diesem Moment aufeinander? Kaum fassbar erscheint uns der Schrecken des Krieges in mitten unseres alltäglichen Lebens. Kriegsschrecken in Echtzeit. Kein Videospiel. Wie können wir nachspüren, wie es unseren ukrainischen Gästen ergeht? Dieser Krieg hat unseren Blick auf die Welt und unser Leben verändert. Er ist wie eine verschobene Wirklichkeit. Unser Alltag sieht so aus wie vorher, aber er ist doch durch diese Schreckensnachrichten so ganz anders geworden. Ver- - rückt. Unsere Wahrnehmung ist um ein nur medial wahrzunehmendes Element unserer Wirklichkeit verschoben. Von etwas fernab unserer Lebensräume. Und doch ist es eindrücklich real da.

Gibt es auch positive Nachrichten, die den Blick auf unser Leben in ähnlicher Weise ver-rücken können? Gibt es Positives, das uns auch ähnlich surreal vorkommt und dennoch wahr ist? So erscheint mir so manches Mal die Osterbotschaft. Fernab in Raum und Zeit und doch ist sie wahr und alles verändernd. Sie verändert den Blick auf mein Leben, auf Leid und Tod. Sie macht meinen Schmerz nicht kleiner und doch meinen Umgang mit ihm. Die Dunkelheit ist nicht aufgehoben, aber in ihr ist ein Licht angezüdet, das nicht verlöscht werden kann. Die Dunkelheit hat ihre Macht verloren, weil Gott am Kreuz über den Flucht dieser Welt gesiegt hat. Die Botschaft der Auferstehung Jesu von Ostern ist etwas „unfaßbar“ Positives. Leid ist eine Grenze gesetzt. Mit Ostern gibt es immer ein positives danach und eine andere Hoffnung behält das letzte Wort. Surreale – Verschobene Wirklichkeit. Und doch real. Ich wünsche uns, dass wir gemeinsam mit unseren ukrainischen Gästen der Grausamkeit und dem Leid des Krieges diese surreale Botschaft der Hoffnung von Ostern an die Seite stellen können, so dass sie uns ermutigt und Kraft gibt. Im Römerbrief heißt es: „Wir wissen, dass die ganze Schöpfung bis zu diesem Augenblick mit uns seufzt und sich ängstet. Aber die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes... Denn in Christus ist eine neue Schöpfung angebrochen.“ (Röm 8,21f +2.Kor 5,17).

Ihr Pastor Stephan Winter.

Gefüllt mit Gottes Liebe - kleines Lädchen im Gemeindehaus

Das kleine Gemeindelädchen ist wieder geöffnet.

Immer dienstags und freitags von 15-17 Uhr

Edith Aumann und Ellen Müller begrüßen gerne einzeln Gäste. Es gibt Karten und kleine Hefte für verschiedene Anlässe, wie zum Beispiel für Ostern, Trauer, Hochzeit, Genesung und Taufe. Zudem eine reiche Auswahl an kleinen Geschenkartikeln, sowie Bibeln, Bücher, Musik- und Hörspiel-CD`s für verschiedene Altersgruppen. Auch Wünsche werden sehr gerne entgegen genommen. „Eine einladende Atmosphäre, in der man sich Zeit füreinander nimmt, liegt uns besonders am Herzen.“ Die beiden nehmen auch gerne telefonisch Bestellungen entgegen und liefern diese aus.

Es beraten sie gerne: Edith Aumann: 05441-1206, Ellen Müller: 05441-975255. Beide freuen sich auf Telefonate und alle Begegnungen. Die angebotenen Artikel stammen aus dem christlichen Bücher-, Musik- und Geschenkartikelshop des SCM und können auch über den Online-Büchertisch bestellt werden. Link: http://www.scm-shop.de?pa=9901344.

Logo Kirche m Kindern nebeneinander1
Kirche mit Kindern

Kirche mit Kindern real in der Kirche am 18.Juni von 10-12 Uhr

Die Kinderkirche lebt!!!

An jedem 2. Samstag im Monat, immer von 10 bis 12 Uhr starten wir durch mit einem bunten Programm: wir Singen, Spielen, Basteln, eine Geschichte hören und Interessantes rund um ein Thema entdecken. Wir würden uns freuen, Euch wieder zu sehen. Es grüßt Euch ganz herzlich Euer KiGo-Team.

Unser nächsten Termin sind am 18.6., 9.7. (von 10-12 Uhr)

Wir freuen uns auf Euch!!!

Schriftzug MoMo1b

Moderner Morgengottesdienst

An jedem 3. Sonntag im Monat feiern wir um 11 Uhr einen MoMo, einen Modernen Morgengottesdienst. Ein Gottesdienst besonders für die jüngere Generation - aber nicht nur für die. Es ist ein Gottesdienst ohne klassische Liturgie und Orgelmusik sein, sondern mit Bandbegleitung, neuen Liedern und verschiedenen abwechslungsreichen kreativen Elementen. Begleitend gibt es immer ein Kinderprogramm geben, so dass Eltern in Ruhe den Gottesdienst genießen können und die Gottesdienste als Zeiten zum auftanken und Kraft schöpfen erleben können. Die ersten 10-15 Minuten werden die Kinder im Gottesdienst mit dabei sein und dann zu ihrem eigenen Programm ins Gemeindehaus gehen.

  • Die nächsten Termin in 2022 sind:  15.5., 19.6., 18.9. auf dem Großmarkt, 16.10., 18.12.
Lichtkreuz
Lichtkreuz (SW)

Abendgottesdienst Atempause

An jedem 1. Sonntag im Monat feiern wir in der Kreuzkirche um 19.00 Uhr unseren Abendgottesdienst Atempause. Es ist ein Gottesdienst in moderner Gestalt und modernen christlichen Liedern. Er ist ruhiger und besinnlicher als der MoMo, meistens themenorientiert und wird auch öfters von einem Team vorbereitet und durchgeführt. Verschiedene kreative Elemente führen zur Predigt hin oder vertiefen sie: Anspiele, Video-Clips, Meditationen sowie die Möglichkeit Gebetsanliegen weiterzugeben. Eine Möglichkeit seine Sorgen abzugeben und Freude miteinander zu teilen. Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus ein Nachtcafe mit der Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung. Verantwortlich ist Pastor Winter.

Allianz Steinkreis

Herzliche Einladung zum Mitarbeiterforum der Gemeinde am 30.09. um 18 Uhr

Das Mitarbeiterforum ist ein offenes Forum für alle, die Lust haben irgendwo konkret mitzuarbeiten und Gemeinde für die Zukunft zu entwickeln. Wir treffen uns i.d.R. zwei Mal im Jahr. Man kann ohne Anmeldung kommen. Wer mir (Pastor Winter) eine Mail schreibt bekommt über den Mailverteiler auch noch eine gesonderte Einladung. Das nächste Treffen entweder im Gemeindehaus der Kreuzkirche oder online statt. Nähere Angaben erfolgen dann hier oder per Mail. Wer gerne in den Mail-Einladungsverteiler aufgenommen werden möchte melde sich bitte bei mir: Stephan.Winter@evlka.de

Einladung zu einer täglichen Gebetszeit um 19 Uhr

In Diepholz und bereits an ganz vielen Orten läuten um 19 Uhr die Glocken und laden alle zu einer Gebetszeit für diese Coronapandemie ein. Als Zeichen dafür stellen viele zwischen 19 und 20 Uhr eine Kerze in ein Fenster oder vor die Tür. Beten Sie für Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, für vom Coronavirus Betroffene, für das Pflegepersonal in den Krankenhäusern und die Überwindung dieser Krise und für alles was Ihnen auf dem Herzen liegt. Gebet verbindet, bewegt und verändert. Es ist ein tiefes Geheimnis und großes Geschenk des Glaubens, dass wir in diesen Tagen obwohl wir räumlich voneinander getrennt sind, doch spürbar durch Gottes Geist miteinander verbunden sind.

Unser Jahresprogramm von Kirche für Kinder in Diepholz

Von diesen Angeboten war und ist vieles aufgrund von Corona  nicht möglich, aber ncht alles fällt aus. Erkundigt Euch kurzfristig bei den einzelnen Angeboten!!!

S18 Bild Sonnenuntertang

Jedes Jahre im Frühjahr: Seminar "Stille Zeit mit Gott entdecken"

Auch in diesem Jahr 2022 war es leider wieder nicht möglich ein Stilleseminar durchzuführen. Aber wir werden dies in Zukunft wieder anbieten.

Hier sind einige Informationen aus den früheren Jahren: Zur Ruhe finden, Abschalten, aus Gottes Quelle tanken, zu sich und zu Gott finden. Ein Kurs der anleitet zur Stille und dazu die Kraft des Glaubens zu entdecken. Bei vielen Hobbys und im Beruf sind wir darauf eingestellt uns in etwas einzuüben. Auch Glaube will eingeübt werden. Väter und Mütter des Glaubens haben uns viel davon erzählt. Das Stille-Seminar ist ein solcher geistlicher Übungsweg über 5 Wochen und 6 gemeinsame Abende. Entdecken Sie Stille als Raum, in dem Gott auf Sie wartet und Ihnen begegnen möchte. Der Kurs leitet Sie an zur Stille, in der die Achtsamkeit für das wachsen kann was uns innerlich bewegt. Und dadurch offen zu werden zur Begegnung mit Gott. Folgen Sie der Sehnsucht Erfahrungen mit Gott zu machen. Der Kurs will Sie anleiten wie Sie mit einem „hörenden Herzen“ in der Stille selber Erfahrungen mit Gott machen können.  Wer den Wunsch nach einer vertieften Spiritualität des Betens und zu einer  Betrachtung von Bi-beltexten, Bildern und Symbolen hat und zugleich bereit ist, sich zusammen mit anderen auf einen Übungsweg einzulassen, ist in diesem Kurs richtig. Jeder Teilnehmer sollte dazu bereit sein, sich dafür in den vier Wo-chen zu Hause täglich 30 Minuten Zeit zu nehmen. Die 6 Kursabende sind jeweils mitt-wochs, 19. - 20.30 Uhr,  im Gemeindehaus der Kreuzkirche. (...) DieTeilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

Die Kursleitung hat Pastor Stephan Winter, Kirchweg 10, 49356 Die-pholz, Tel 05441-1433, Stephan.Winter@evlka.de.

Download Prospekt

Freizeiten in unserem Kirchenkreis

KiFrz 2018 Gruppe DH

Freizeiten für Kinder und Jugendliche 2022

In diesem Jahr mußte alles ausfallen doch im nächsten Jahr geht es weider weiter. Hier sind schon mal die Vorankündigungen. 

  • die Kinderfreizeit in Oese 2022 vom  13.-19. 7. 2021. Siehe dazu auf der Seite Angebote > Kinder
  • das Jugendzeltlager BAM vom 10.-12. Juni 2022
  • zudem gibt es viele weitere Freizeiten von unserem Kreisjugenddienst: >  www.kirchenkreis-diepholz.de/kinder-und-jugendliche    oder unter >www.facebook.com/Kreisjugenddienst.Diepholz/

Weitere Informationen zu Freizeiten für Kinder und Jugendliche unserer Gemeinde finden Sie hier.

Link zum Kirchenkreisjugenddienst

Kinderfreiizeit Oese 13.-19.7.2022

Himmelsstürmer!

Im Sommer bereitest du dich auf der Kinderfreizeit in Oese auf ein riesiges Abenteuer vor – die Reise ins Weltall. Denn du gehörst in unser Astronautenteam! DICH wollen wir mitnehmen! Wir werden jede Menge erleben, neben Astronautentraining auch jede Menge Spiel und Spaß! Und wir wollen miteinander entdecken wie Gott in unserer Welt und darüber hinaus wirkt. Eine Menge Abenteuer erwarten uns also!  Erfahre mehr bei der Kinderfreizeit!

Sommerferien für Dich!

Kinderfreizeit in Oese sind immer randvoll mit Abenteuerspielen, einem super Freizeithaus mit tollem Gelände, Geschichten aus der Bibel, die dich stark machen, Theater, gemeinsamen Musikmachen, Sport, Forschen und Entdecken, Spiele ohne Ende, Rumalbern und Kaputtlachen, Waldspielen, Geheimnissen und einem Mitarbeiter-Team, das sich auf dich freut!

39 Jahre gibt es Kinderfreizeiten in Oese Und ein Rezept für puren Spaß und mehr. Ein großes Grundstück mit viel Platz um Fußball, Basketball, Volleyball und vieles mehr zu spielen sowie ein toller Freizeithaus bieten jede Menge Platz für richtig viel Spaß und gute Laune. Weil das noch nicht reicht bauen wir jeden Sommer eine ganze Zeltstadt.  Zudem haben sich 20 Mitarbeiter frei genommen, um mit Dir richtig viel Zeit zu verbringen. Ca. 100 Kinder sind mit dabei.

Es ist Übernachtung im Haus wie auch im Zelt möglich. Sanitäre Anlagen stehen allen Kindern im Haus in ausreichendem Umfang zur Verfügung. Kosten: 220 Euro im Zelt, 235 Euro im Hau. Alles weitere: siehe Prospekt

Prospekt Kinderfreizeit Oese 13.-19.7.2022

Büchertischangebot

Wir bieten vor und nach den Veranstaltungen der Gemeinde an unserem Büchertisch ein abwechslungsreiches Sortiment aus verschiedenen Bereichen der Literatur, Musik und DVDs sowie attraktiven Geschenkartikeln an. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie – wir beraten Sie gerne.

Außerhalb der Veranstaltungen können Sie unseren Online-Büchertisch nutzen, der rund um die Uhr geöffnet ist. Umfangreiche Auswahl an christlicher und allgemeiner Literatur sowie schnelle Lieferung sind damit gewährleistet. Durch Ihren Einkauf über unseren Büchertisch – online sowie offline – unterstützen Sie die Arbeit  unserer Gemeinde. Bitte nutzen Sie dazu den untenstehenden Link.

Wenn Sie über unseren Online-Büchertisch einkaufen, erhalten Sie Ihre Bestellung per Post zugeschickt. Online- Bestellungen, die ein gedrucktes Buch enthalten, liefern wir versandkostenfrei! Dies gilt für Bestellungen von Privatkunden ab einem gesamten Bestellwert von 12,- €. Bei Bestellungen, die kein Buch enthalten fallen bis zu einem Bestellwert von 29 € Versandkosten in Höhe von 3,95 € an. Bestellungen ab 29 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei aus. Sie müssen sie nicht am Büchertisch in der Gemeinde abholen. Es gelten die AGB's und Lieferbedingungen des SCM Shops. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf – offline und auch online!

Downloadlink zum Büchertisch des SCM Shop

Unser Kirchenvorstand

von links nach rechts: Sabine Wilker, Dietmar Kemp, Sylvia Spreen, Stephan Winter, Kerstin Leffering, Dieter Suckut, Elisabeth Klement,

 

Kirche Kritisch -Vortragsabende der Kreuzkirche mit Diskussion > Der nächste Vortrag wird folgen.

Unter dieser Reihe gab es den letzten Vortrag zu dem Thema

„Trump Tweets, Fake News, Social Media – was hat das mit mir zu tun?“

Er lügt permanent, beschimpft und beleidigt Frauen und Minderheiten und hält die Medien für Feinde der Demokratie. Die Rede ist vom mächtigsten Mann der Welt – US-Präsident Trump. Was läuft schief in einer Demokratie, wenn die politischen Spielregeln dermaßen missachtet werden? Auch in der deutschen Bevölkerung wird über Social Media Lüge, Hass und Verachtung verbreitet. Professor Armin Scholl von der Universität Münster erläutert in seinem Vortrag, was Fake News sind, welche Wirkung sie auf das demokratische Miteinander haben und welche Rolle die klassischen und die neuen Medien spielen. Der Referent gibt auch Hinweise darauf, wie man Fake News erkennen kann und wie man mit ihnen umgeht.

Newsletter bestellen

Alle zwei Monate wollen wir in der Zukunft einen Newsletter versenden. Hier können Sie sich dafür eintragen und sich auch jederzeit wieder austragen.

Anmelden
Abmelden

Kirche und Geld

Sie möchten gerne spenden?

Unsere Kontoverbindung ist:

Kirchengemeinde StHülfe-Heede
IBAN: DE56/25651325/0000036905
Vwz: St Hülfe-Heede

Pastor Stephan Winter
Kirchweg 10
49356 Diepholz
Tel.: 05441-1433

Jahreslosung 2022

Motiv vom Verlag am Birnbach. s.www.verlagambirnbach.de